"Die andere Heimat": Ein Haus wird zum Gesicht von Schabbach

Gehlweiler - Heribert Dämgen steht in seiner Heimat. Mittendrin. In Gehlweiler. In einer Kulisse, die aussieht wie ein Museum. "Nein", sagt er, "das ist kein Museum, das ist eine Filmkulisse." Er steht in einem Haus, das wahrscheinlich im 17. Jahrhundert gebaut wurde.

Artikel auf Rheinzeitung.de: Link

Liebe HEIMAT-Freunde,

in vielen Archivartikeln befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Im Laufe der Jahre können diese Verweise möglicherweise nicht mehr funktionieren.
Bitte helfen Sie mit die Inhalte aktuell zu halten und melden Sie diese "toten" Links an: info@Heimat-Fanpage.de

Vielen Dank!

© 2002 - 2020 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.